Erfurter Herbstlese

Es lebe die Erfurter Herbstlese!
Aug. 08 2016

Herzlich willkommen zur 20. Erfurter Herbstlese!

„Fürchtet Euch nicht?“

So sieht es aus - das Motto des 20. Festivals in feiner Grafik von Martin Schink.
So sieht es aus - das Motto des 20. Festivals in feiner Grafik von Martin Schink.

Die Erfurter Herbstlese feiert in diesem Jahr ihr zwanzigjähriges Bestehen, und wir laden Sie ein mitzufeiern! Karten zu unserem über Erfurt hinaus bekannten und beliebten Festival gibt es ab dem 20. August direkt bei der Erfurter Herbstlese (www.herbstlese.de, Tel.: 0361-644 123 75), über unseren Ticketvertriebspartner, den Ticket Shop Thüringen, sowie die Buchhandlung Hugendubel am Anger in Erfurt.

Auch wenn der eine oder andere Name schon durchgesickert ist, bleiben wir bei unserer Tradition: Welche Autorinnen und Autoren in diesem Herbst nach Erfurt kommen werden, verraten wir erst nach unserer Pressekonferenz am 18. August. Da wird das Gesamtprogramm dann online einsehbar sein. Das diesjährige Motto geben wir aber schon mal preis: „Fürchtet Euch nicht?“ lautet es. Momente der Spannung und des Gruselns wird es für Sie, liebe Gäste, bei den insgesamt acht Krimiveranstaltungen zuhauf geben, wenn wir packende Kriminalromane und Thriller vorstellen.

Aber das Motto hat natürlich auch eine politische Seite, greift es doch die Angst auf, die verständlich ist angesichts des Zustands unserer Welt, die aber auch lähmt und vor allem instrumentalisiert wird von Populisten und Demagogen unterschiedlichster Couleur. Die Literatur dagegen immunisiert gegen das Gift der Vereinfacher, sie macht das Eigene und das Fremde verständlicher und setzt Wissen gegen Ressentiment. Neue Romane und aktuelle Sachbücher werden diese Facette des Mottos in diesem Herbst beleuchten.

Die Herbstlese startete 1997 mit zehn Veranstaltungen, ist schnell gewachsen und hat ihr Spektrum deutlich verbreitert. Heute ist unser Festival aus dem kulturellen Leben Erfurts nicht mehr wegzudenken und strahlt auch über die Landeshauptstadt hinaus in die Region, zusammen mit der „kleinen Schwester“ im ersten Halbjahr, der Frühlingslese.

Ohne ein treues und begeisterungsfähiges Publikum wäre diese Erfolgsgeschichte nicht möglich gewesen –  und ohne verlässliche Partner und Unterstützer auch nicht. Wir danken deshalb unseren vielen Gästen sowie unseren Sponsoren: der Stadtwerke Erfurt Gruppe als Hauptsponsor, der Buchhandlung Hugendubel, dem Hotel Krämerbrücke, der Zentralklinik Bad Berka sowie den Medienpartnern TA, TLZ und MDR Thüringen.

Viele anregende, interessante und vergnügliche Veranstaltungen wünscht der Verein Erfurter Herbstlese!

Jetzt Artikel bewerten!

  • 0 / ø 0

0 KommentareNeuen Kommentar schreiben

  • Bisher wurden noch keine Kommentare geschrieben

Allgemein

Erfurter Herbstlese ist verantwortlich für die Moderation und das Löschen von Kommentaren.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Alle Kommentare werden, bevor sie erscheinen, von einem Moderator bzw. einer Moderatorin geprüft.

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung beschreibt, wie Ihre persönlichen Daten erfasst und verarbeitet werden.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Für den Newsletter anmelden

Bleiben Sie immer informiert und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

  • Anger 37
    99084 Erfurt
    Deutschland
  • +49 361 644 123 75
  • kontakt@herbstlese.de
  • Mo-Fr: 12.00 - 17.00 Uhr
    Sa: 10.00 - 15.00 Uhr

Neuigkeiten

Aktuelles von der Erfurter Herbstlese, der Frühlingslese und aus dem literarischen Leben Thüringens

Neuigkeiten

Partner