+49 361 644 123 75
Erfurter Herbstlese
Es lebe die Erfurter Herbstlese!
Juni 09 2022

„Die Gunst des Augenblicks” wartet beim nächsten Mal mit Dichtungen auf

Lyrik von Farhad Showghi

Farhad Showghi (c) G2 Baraniak
Farhad Showghi (c) G2 Baraniak

Das Kultur: Haus Dacheröden fühlt sich der Vermittlung weniger bekannter oder nur selten gelesener Texte in ganz besonderer Weise verpflichtet. Beispielhaft dafür stehen die Werkvorstellungen in der Reihe „Neu aufgeblättert” im Rahmen der alljährlichen Erfurter Herbstlese. Eine weitere regelmäßige Möglichkeit eines literarischen Blind Dates – „Die Gunst des Augenblicks” – stellt lyrische Arbeiten in den Mittelpunkt. Als nächster Gast wird dort der Poet Farhad Showghi zu Lesung und Gespräch erwartet.

Geboren 1961 in Prag verbrachte er Kindheit und Jugend in Deutschland und im Iran. Seit seinem Studium der Humanmedizin in Erlangen lebt und arbeitet er seit 1989 als Psychiater, Psychotherapeut, Autor und Übersetzer in Hamburg. Farhad Showghi erhielt unter anderem Kulturförderpreise für Literatur der Städte Erlangen und Hamburg, den 3-sat-Preis beim Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb, den N. C. Kaser-Lyrikpreis sowie den Peter-Huchel-Preis. Zuletzt erschienen von ihm bei kookbooks „In verbrachter Zeit“ (2014), „Wolkenflug spielt Zerreißprobe“ (2017) und „Anlegestellen für Helligkeiten" (2021).

Wie die gesamte Reihe findet dieser Lyrikabend der Literarischen Gesellschaft Thüringen e.V. in Kooperation mit der Friedrich-Schiller-Universität Jena (Schillers Gartenhaus) und dem Erfurter Herbstlese e.V. sowie mit freundlicher Unterstützung der Kulturstiftung des Freistaats Thüringen statt. Begrüßung, Einführung und Moderation liegen wieder in den bewährten Händen von Guido Naschert.
 

„Die Gunst des Augenblicks“
Lesung und Gespräch mit Farhad Showghi
Dienstag, 14. Juni 2022, 19:30 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden, Anger 37
99084 Erfurt
Tickets: 10,00 Euro, ermäßigt 8,00 Euro


Karten gibt es hier:

Erfurter Herbstlese im Kultur: Haus Dacheröden (dacheroeden.de, Tel.: 0361-644 123 75)
Ticketshop Thüringen (ticketshop-thueringen.de, Tel.: 0361-227 5 227)
Hugendubel (Anger und Thüringen-Park).

Jetzt Artikel bewerten!

  • 0 / ø 0

0 KommentareNeuen Kommentar schreiben

  • Bisher wurden noch keine Kommentare geschrieben

Allgemein

Erfurter Herbstlese ist verantwortlich für die Moderation und das Löschen von Kommentaren.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Alle Kommentare werden, bevor sie erscheinen, von einem Moderator bzw. einer Moderatorin geprüft.

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung beschreibt, wie Ihre persönlichen Daten erfasst und verarbeitet werden.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Unser Literaturverein organisiert seit 1997 die Erfurter Herbstlese, die zu den großen literarischen Veranstaltungsreihen in Deutschland gehört. Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Öffnungszeiten

  • Haus Dacheröden:
    Mi - Fr 12.00 - 17.00 Uhr & Sa 10.00 - 15.00 Uhr
    Samstag 03.09.: 9:30 - 18.00 Uhr
    Montag 05.09. & Dienstag, 06.09: 12:00 - 17:00 Uhr
    Telefonische Erreichbarkeit:
    Mo - Fr von 9.00 - 17.00 Uhr & Sa 10.00 - 15.00 Uhr

Unsere Partner & Sponsoren

Gefördert durch