+49 361 644 123 75
Erfurter Herbstlese
Es lebe die Erfurter Herbstlese!
Juni 28 2022

Eröffnung der Mitmachausstellung "literARTur"

Ausstellung feiert "Die Kunst des Wortes"

Grafik: Annika Marit
Grafik: Annika Marit

Seit einigen Jahren gibt es bei der Erfurter Herbstlese die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr Kultur, kurz FSJ, zu absolvieren. Mit dem Einzug in das Kultur: Haus Dacheröden erhöhte sich die Zahl der Plätze auf zwei. Aktuell helfen Nora und Hannah auf die vielfältigste Weise, den Kulturbetrieb am Laufen zu halten. Der Höhepunkt ihres Schaffens ist – ein eigenes Projekt.

So will es die Tradition (die Organisation des inzwischen bereits 8. Diary Slam, den die beiden erst in der vergangenen Woche mit Bravour über die Sommerbühne brachten, kam erst in jüngerer Vergangenheit dazu). Wie auch für alle Vorgängerinnen und Vorgänger bietet das von ihnen allein verantwortete Vorhaben Nora und Hannah eine fast einmalige Gelegenheit, sich in der Kulturbranche auszuprobieren und kreative Ideen erfolgreich umzusetzen.

Beide hatten die schöne Idee, unter dem Titel „literARTur – Die Kunst des Wortes“ dazu aufzurufen, literarische Zitate in andere Kunstformen zu transferieren und umzuwandeln. Zahlreiche Kunstschaffende aus Erfurt und Umgebung folgten der Einladung der beiden FSJlerinnen und stellten sich der Herausforderung und ihre künstlerischen Arbeiten für eine Ausstellung zur Verfügung.

Der Kreativität waren dabei keine Grenzen gesetzt. Die Teilnehmenden ließen ihrer Fantasie freien Lauf und hielten ihre Gedanken, Empfindungen und Fragen in den unterschiedlichsten Kunstwerken fest. Ob bunte Pinselstriche, filigrane Bastelarbeiten oder verspielte Linienführungen, ob Gemälde, Collagen oder Fotografien - die Schönheit, Vielfalt und Relevanz von Literatur kommt in jedem der Werke eindrucksvoll zur Geltung.

Die Ausstellung kann vom 30.06. bis 30.07.2022 im Kultur: Haus Dacheröden bestaunt werden. Besucherinnen und Besucher sind herzlich eingeladen, die „Kunst des Wortes“ zu entdecken. Die Eröffnung der Ausstellung wird am 30. Juni gebührend mit einer Vernissage gefeiert. Für die musikalische Untermalung sorgt die Newcomerin Josefin. Außerdem besteht die Möglichkeit, mit den Künstlerinnen und Künstlern ins Gespräch zu kommen und sich über die Entstehung und die Intention ihrer Werke auszutauschen.

Der Eintritt ist frei. Es wird um Anmeldung unter kontakt@dacheroeden.de oder Tel. 0361 644 123 75 gebeten.

literARTur. Die Kunst des Wortes

Vernissage am Donnerstag, 30. Juni 2022, 19:00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden, 99084 Erfurt, Anger 37
Musik: Josefin

Informationen zur Ausstellung finden Sie hier.
 

Jetzt Artikel bewerten!

  • 2 / ø 5

0 KommentareNeuen Kommentar schreiben

  • Bisher wurden noch keine Kommentare geschrieben

Allgemein

Erfurter Herbstlese ist verantwortlich für die Moderation und das Löschen von Kommentaren.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Alle Kommentare werden, bevor sie erscheinen, von einem Moderator bzw. einer Moderatorin geprüft.

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung beschreibt, wie Ihre persönlichen Daten erfasst und verarbeitet werden.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Unser Literaturverein organisiert seit 1997 die Erfurter Herbstlese, die zu den großen literarischen Veranstaltungsreihen in Deutschland gehört. Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Öffnungszeiten

  • Haus Dacheröden:
    Mi - Fr 12.00 - 17.00 Uhr & Sa 10.00 - 15.00 Uhr
    Telefonische Erreichbarkeit:
    Mo - Fr von 9.00 - 17.00 Uhr & Sa 10.00 - 15.00 Uhr
    Die Geschäftsstelle ist bis einschließlich 05.10.2022 geschlossen.

Unsere Partner & Sponsoren

Gefördert durch