+49 361 644 123 75
Erfurter Herbstlese
Es lebe die Erfurter Herbstlese!
Dez. 09 2021

Mit etwas Glück ein Abonnement für eine Tageszeitung gewinnen.

Ausstellung jetzt mit Gewinnchance

Eine Ausstellung im Kultur: Haus Dacheröden erinnert an den Fotografen Holger John.
Eine Ausstellung im Kultur: Haus Dacheröden erinnert an den Fotografen Holger John.

Die Erfurter Herbstlese schließt gerade ihre 25. Saison ab. Schon lange war geplant, diesen Erfolg zu feiern – mit einer Ausstellung der besten Fotos der Herbstlese. Allerdings fällt diese Exposition etwas anders aus, als ursprünglich vorgesehen. Seit einigen Wochen zeigt das Kultur: Haus Dacheröden eine Ausstellung mit Aufnahmen des Festival Fotografen Holger John, der im Frühjahr verstorben war. Zu Bildern aus den letzten zehn Jahren der Erfurter Herbstlese gesellten sich Motive zu Themen, die Holger John ebenfalls wichtig waren: Sport, Musik, Schottland.

Doch wenn sich die ausgestellten Ergebnisse seiner sorgfältigen Arbeit im Sujet unterscheiden mögen, ist vielen von ihnen eines gemeinsam - die Bilder waren für den journalistischen Alltag gedacht. Nicht wenige davon erschienen in den Thüringer Gazetten, viele schafften es in andere Zeitungen oder auf Webseiten über den Freistaat hinaus.

Ohne Frage, Holger John schaffte es in seiner akribischen Art, zeitlose Kunst über die schnellen Bedürfnisse der Tageszeitungen zu schaffen. Seine Fotografien atmen die Lust an einer Leidenschaft, der er jenseits der Herbstlese oft mit schmalem Salär, dafür aber mit stetig wachsender Anerkennung nachging. Eine Profession, die er liebte.

Mit den Jahren wuchsen der Respekt und das Vertrauen bei den Kollegen. Mit Holger John auf einem Termin konnte nur wenig schiefgehen. Das wichtigste dabei – auch in der Leserschaft machte er sich einen Namen.

Grund genug für einen seiner wichtigsten Auftraggeber, die Tradition noch ein Stück weiter fortzusetzen. Die Funke Medien – früher als Zeitungsgruppe Thüringen bekannt – spendieren fünf digitale Abos ihren Tageszeitungen im Land. Bevor allerdings die Zugänge zu „Thüringer Allgemeine“ oder „Thüringischer Landeszeitung“ freigeschaltet werden können, bedarf es die Antwort auf eine Frage, für die ein Besuch der Ausstellung notwendig erscheint. Verraten Sie uns, wie viele Herbstlese-Bilder von Holger John in der Großen Galerie im Kultur: Haus Dacheröden hängen. Die Lösung wird in der Geschäftsstelle im Kultur: Haus Dacheröden oder per E-Mail an kontakt@herbstlese.de bis einschließlich 17. Dezember entgegen genommen. Aus allen richtigen Antworten werden fünf Glückliche ausgelost, die sich dann auch noch für eine Lokalausgabe ihrer Wahl entscheiden können.

Bis einschließlich 22. Dezember kann das Kultur: Haus Dacheröden wie gewohnt Mittwoch bis Freitag von 12 – 17 Uhr und Samstag von 10 – 15 Uhr besucht werden. Wer noch nach einem tollen Weihnachtsgeschenk sucht kommt auch auf seine Kosten: Gutscheine der Erfurter Herbstlese im Kultur: Haus Dacheröden eignen sich hervorragend als Weihnachtsgeschenk.

Also dann und nichts wie hin in die Galerien des Angers 37. Und mit etwas Glück ein Abonnement für eine Tageszeitung gewinnen.

Mehr Informationen zur Ausstellung mit Fotos von Holger John finden Sie hier.

Jetzt Artikel bewerten!

  • 0 / ø 0

0 KommentareNeuen Kommentar schreiben

  • Bisher wurden noch keine Kommentare geschrieben

Allgemein

Erfurter Herbstlese ist verantwortlich für die Moderation und das Löschen von Kommentaren.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Alle Kommentare werden, bevor sie erscheinen, von einem Moderator bzw. einer Moderatorin geprüft.

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung beschreibt, wie Ihre persönlichen Daten erfasst und verarbeitet werden.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Unser Literaturverein organisiert seit 1997 die Erfurter Herbstlese, die zu den großen literarischen Veranstaltungsreihen in Deutschland gehört. Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Öffnungszeiten

  • Haus Dacheröden:
    vorübergehend geschlossen
    Telefonische Erreichbarkeit:
    Mo - Fr von 10 - 14 Uhr

Unsere Partner & Sponsoren