+49 361 644 123 75
Erfurter Herbstlese
Es lebe die Erfurter Herbstlese!
Juni 20 2022

Vorgestellt von Nora Kralik, FSJlerin der Erfurter Herbstlese

Hazel Hayes „Out of Love"

(c) Unbound - crowdfunding publisher
(c) Unbound - crowdfunding publisher

„Out of Love“ ist ein Liebesroman ohne Happy End. Warum ich jetzt schon das Ende verrate? Tue ich nicht, denn diese Geschichte wird in umgekehrter Reihenfolge erzählt. Hazel Hayes´ Debütroman beginnt am Ende der Beziehung zwischen Lena und Theo und endet mit ihrer allerersten, hoffnungsvollen Begegnung.

Schreckliche Beschimpfungen, haltlose Vorwürfe und tiefe Wunden stehen am Anfang des Romans. So niederschmetternd, dass ich mir erst nicht vorstellen konnte, wie dieses Paar einmal glückliche und vertraute Momente erlebt haben konnte. Doch Seite für Seite lässt sich die Geschichte der beiden Protagonisten wie ein riesiges Puzzle zusammensetzen. Klingt kompliziert, ist es aber nicht. Schon in den ersten Kapiteln streut Hayes kleine Hinweise und wunderbare Details, die zunächst unwichtig erscheinen. Doch zum Schluss stellte ich mir immer wieder eine Frage: „Warum ist mir das nicht sofort aufgefallen?“.

Da von Anfang klar ist, wie die Liebesgeschichte enden wird, fällt ein Spannungsbogen im klassischen Sinne natürlich vollkommen weg. Vielmehr konzentriert sich Hayes auf die Entwicklung der Charaktere. Die Handlung wirkt ehrlich und echt – kein Aspekt der Beziehung wird ausgelassen oder romantisiert. Zum Schluss verliert Lena eben nicht nur ihren Freund. Nein. Es gibt Songs, die sie nie wieder hören kann, ohne an gemeinsame Momente zu denken. Orte, die sie nie wieder besuchen kann und Freunde, die sie nie wiedersehen wird. Es geht um viel mehr als die Romanze zwischen den beiden: Lenas Beziehung zu ihrer besten Freundin Maya, ihre Karriere als Schriftstellerin und ihre mentale Gesundheit.

Hayes´ Roman lebt nicht nur von ihren Charakteren, sondern auch von ihrer überaus bildhaften Sprache. Sie schafft es mithilfe wunderbarer Metaphern eine sehr angenehme Stimmung zu erzeugen, die beim Lesen einfach guttut. Dabei nutzt sie die sprachlichen Bilder fast schon beiläufig, etwa, wenn sie Lenas bröckelnde Beziehung mit einer Pflanze vergleicht, die immer weiter gegossen wird, obwohl sie schon längst vertrocknet ist.

Hazel Hayes ist nicht nur eine hervorragende Autorin. Die Irin, die mittlerweile in London lebt, ist vor allem als Drehbuchautorin tätig. Zum Beispiel ihren Kurzfilm ANXIOUS https://www.youtube.com/watch?v=ZyJWalXcC4E oder das Musikvideo zu I Kissed Someone (It Wasn´t You) kann ich sehr empfehlen! 

 

 

Hazel Hayes "Out of Love"
unbound - crowdfunding publisher
ISBN: 1783528966
12,99 €


Das Buch kann unter diesem Link bei unserem langjährigen
Partner Hugendubel erworben werden.

Jetzt Artikel bewerten!

  • 2 / ø 5

0 KommentareNeuen Kommentar schreiben

  • Bisher wurden noch keine Kommentare geschrieben

Allgemein

Erfurter Herbstlese ist verantwortlich für die Moderation und das Löschen von Kommentaren.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Alle Kommentare werden, bevor sie erscheinen, von einem Moderator bzw. einer Moderatorin geprüft.

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung beschreibt, wie Ihre persönlichen Daten erfasst und verarbeitet werden.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Unser Literaturverein organisiert seit 1997 die Erfurter Herbstlese, die zu den großen literarischen Veranstaltungsreihen in Deutschland gehört. Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Öffnungszeiten

  • Haus Dacheröden:
    Mi - Fr 12.00 - 17.00 Uhr & Sa 10.00 - 15.00 Uhr
    Telefonische Erreichbarkeit:
    Mo - Fr von 9.00 - 17.00 Uhr & Sa 10.00 - 15.00 Uhr

Unsere Partner & Sponsoren

Gefördert durch