+49 361 644 123 75
Erfurter Herbstlese
Es lebe die Erfurter Herbstlese!
Dez. 17 2020

Vorgestellt von Jörg Dumont, Mitarbeiter im Kultur: Haus Dacheröden

Olaf Schubert „Wie Dirk B. lernte, den Kapitalismus zu lieben"

Olaf Schubert „Wie Dirk B. lernte, den Kapitalismus zu lieben"
Olaf Schubert „Wie Dirk B. lernte, den Kapitalismus zu lieben"

Wie Olaf Schubert Dirk B. kennenlernte (inklusive Leitfaden zur Ausbeutung) und dabei auf den  „Homo Deus: Eine Geschichte von Morgen" von Yuval Noah Harari kam.

Ich möchte euch zwei Bücher vorstellen, eins für die schlechten Tage des Jahres, wo Dunkelheit herrschet, dann nehme man bitte den Olaf Schubert her, der in seiner lichten Schreibe das Gemüt erhellt. Manch böser Lacher macht die Brust wieder frei und den Geist leicht.

Und da ja ein Buch lesen dem einem oder anderen zu langweilig ist, greift man an den hellen Tagen zu einem großartigen Herrn Harari. Ich kann dieses Mach(t)werk gut in Einzeldosen (ohne Pfand) lesen, um hernach lang darüber nachdenken zu können. Nicht zum Einschlafen geeignet!

Meine Yin-Yang-Empfehlung für die Tage davor und danach.

Vorgestellt von Jörg Dumont, Mitarbeiter im Kultur: Haus Dacheröden

 

 

Olaf Schubert „Wie Dirk B. lernte, den Kapitalismus zu lieben
Fischer Taschenbuch Verlag
ISBN: 3596704006

14,99 Euro

 

Das Buch kann unter diesem Link bei unserem langjährigen
Partner Hugendubel erworben werden.

 

 

 

Yuval Noah „Homo Deus: Eine Geschichte von Morgen
C.H. Beck Verlag
ISBN: 3406727867

14,95 Euro


Das Buch kann unter diesem Link bei unserem langjährigen
Partner Hugendubel erworben werden.

Jetzt Artikel bewerten!

  • 2 / ø 5

0 KommentareNeuen Kommentar schreiben

  • Bisher wurden noch keine Kommentare geschrieben

Allgemein

Erfurter Herbstlese ist verantwortlich für die Moderation und das Löschen von Kommentaren.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Alle Kommentare werden, bevor sie erscheinen, von einem Moderator bzw. einer Moderatorin geprüft.

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung beschreibt, wie Ihre persönlichen Daten erfasst und verarbeitet werden.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Unser Literaturverein organisiert seit 1997 die Erfurter Herbstlese, die zu den großen literarischen Veranstaltungsreihen in Deutschland gehört. Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Öffnungszeiten

  • Haus Dacheröden:
    Mi - Fr 12.00 - 17.00 Uhr & Sa 10.00 - 15.00 Uhr
    Telefonische Erreichbarkeit:
    Mo - Fr von 9.00 - 17.00 Uhr & Sa 10.00 - 15.00 Uhr

Unsere Partner & Sponsoren