+49 361 644 123 75
Erfurter Herbstlese
Es lebe die Erfurter Herbstlese!
Dez. 08 2022

Vorgestellt von Martina Bucklitsch, Bücherfreundin

Thommie Bayer „Das Glück meiner Mutter"

Thommie Bayer „Das Glück meiner Mutter"
Thommie Bayer „Das Glück meiner Mutter"

Ein Autor, Ende der Vierziger begibt sich auf die Reise nach Italien. Ferien, Auszeit, Sinnsuche? Von all dem wohl ein wenig. Im Gepäck hat er eine verflossene Liebe, die er schon einige Zeit überwunden hat und die Erinnerungen an seine Mutter. Eine sehr besondere Frau, die ihrerseits ihre Liebe für den Sohn opferte und ihn mit lebenslangen Schuldgefühlen darum zurückließ. Sehr vieles in Italien erinnert ihn an seine Mutter. Die eher stille, melancholische Atmosphäre bringt doch subtil immer einen Hauch Ars Vivendi mit.

Eine seltsame Begegnung mit einer Frau beschäftigt den Protagonisten nicht nur gedanklich. Aus Beobachtung wird sympathisches Beieinandersein. Und der Mann denkt nach und teilt sich der Fremden mit über seine Beziehung zur Freundin, über das Verhältnis zu seiner Mutter.

Es wird wunderbar beschrieben, wie sich diese beiden Menschen annähern. Und unverhofft lösen sich nach seiner Rückkehr nach Hause einige Lebensfragen für ihn auf. Ein sehr, sehr schönes Buch.

 

Vorgestellt von Martina Bucklitsch, Bücherfreundin

 

 

Thommie Bayer „Das Glück meiner Mutter"
Piper Verlag
ISBN: 9783492318860
12,00 €


Das Buch kann unter diesem Link bei unserem langjährigen
Partner Hugendubel erworben werden.

 

 

Jetzt Artikel bewerten!

  • 0 / ø 0

0 KommentareNeuen Kommentar schreiben

  • Bisher wurden noch keine Kommentare geschrieben

Allgemein

Erfurter Herbstlese ist verantwortlich für die Moderation und das Löschen von Kommentaren.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Alle Kommentare werden, bevor sie erscheinen, von einem Moderator bzw. einer Moderatorin geprüft.

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung beschreibt, wie Ihre persönlichen Daten erfasst und verarbeitet werden.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Unser Literaturverein organisiert seit 1997 die Erfurter Herbstlese, die zu den großen literarischen Veranstaltungsreihen in Deutschland gehört. Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Öffnungszeiten

  • Kultur: Haus Dacheröden:
    Di bis Fr: 12.00 - 17.00 Uhr
    Sa: 10.00 - 17.00 Uhr
    Telefonische Erreichbarkeit:
    Mo - Fr: 09.00 - 17.00 Uhr
    Sa: 10.00 - 17.00 Uhr
    Das Kultur: Haus Dacheröden ist vom 21.12.2023 bis einschließlich 03.01.2024 geschlossen.

Unsere Partner & Sponsoren

Gefördert durch