+49 361 644 123 75
Erfurter Herbstlese
Es lebe die Erfurter Herbstlese!
Juni 14 2022

Erinnerungen der Holocaust-Überlebenden Laura Hillman

Bücher aus dem Feuer

Laura Hillman (c) Privat
Laura Hillman (c) Privat

Seit dem eindrucksvollen Film „Schindlers Liste“ ist dieses besondere Kapitel des Holocaust weltweit bekannt. Im Rahmen des Projektes „Bücher aus dem Feuer“ verschiedener Erfurter zivilgesellschaftlicher Institutionen ist am Mittwoch im Kultur: Haus Dacheröden ein Abend der Erinnerung an Laura Hillman gewidmet, die mit auf der berühmten Liste stand. Der Übersetzer Adrian Mills liest aus ihrem Erlebnisbericht „Ich pflanze einen Flieder für dich. Auf Schindlers Liste überlebt“ und erzählt von ihrem traumatischen Weg durch mehrere Arbeits- und Konzentrationslager.

Juni 13 2022

Am 30. November endet seine Tour „Live 2022“ in Erfurt

Schöner Gruseln mit Sebastian Fitzek

Sebastian Fitzek (c) Marcus Höhn
Sebastian Fitzek (c) Marcus Höhn

Im Herbst ist der beliebte Thriller-Autor auf seiner Tour in 18 Städten zu Gast, ehe er am 30. November zum großen Finale in die Erfurter Messehalle einlädt. Wie vor drei Jahren hat die Erfurter Herbstlese wieder ein ordentliches Kontingent an Tickets für seine Thüringer Fans ergattern können. Hintergrund ist sein neuester Roman, der zum Tour-Start am 25. Oktober erscheint. Grund genug für den Schriftsteller, seinem Publikum wieder eine außergewöhnliche Live-Show zu bieten. Fitzek-Kenner wissen: Das wird keine „normale“ Lesung! - Geboten wird eine interaktive, multimediale Show!

Juni 09 2022

„Die Gunst des Augenblicks” wartet beim nächsten Mal mit Dichtungen auf

Lyrik von Farhad Showghi

Farhad Showghi (c) G2 Baraniak
Farhad Showghi (c) G2 Baraniak

Das Kultur: Haus Dacheröden fühlt sich der Vermittlung weniger bekannter oder nur selten gelesener Texte in ganz besonderer Weise verpflichtet. Eine Möglichkeit eines literarischen Blind Dates ist „Die Gunst des Augenblicks”, die lyrische Arbeiten in den Mittelpunkt stellt. Als nächster Gast wird dort der Poet Farhad Showghi zu Lesung und Gespräch erwartet. Dieser Lyrikabend der Literarischen Gesellschaft Thüringen e.V. findet in Kooperation mit der Friedrich-Schiller-Universität Jena und dem Erfurter Herbstlese e.V. sowie mit freundlicher Unterstützung der Kulturstiftung des Freistaats Thüringen statt.

Mai 30 2022

Zum Kindertag gibt es für alle großen und kleinen Kinder eine tolle Lesung

Bilderbuchkino Extra: Das NEINhorn

Bilderbuchkino Extra: Das NEINhorn
Bilderbuchkino Extra: Das NEINhorn

Das Kultur: Haus Dacheröden bietet zwei Mal im Monat ein kostenloses Bilderbuchkino für Kinder ab 4 Jahre an - und wenn Kindertag ist, kommt noch extra eins hinzu! Der Raum wird dunkel, die Bilder einer Geschichte beginnen zu leuchten; sie werden auf eine große Leinwand projiziert und der Text live vorgelesen. Die besondere Atmosphäre nimmt zum Kindertag mit auf eine Reise zum NEINhorn und seinen Freunden. Herzliche Einladung für kleine und große Gäste zum Staunen, Träumen und Lachen. Im Anschluss gibt es kleine Überraschungen!

Mai 25 2022

Aribert Janus Spiegler liest aus Kathrine Kressmann Taylor „Adressat unbekannt“

Lesung zur Ausstellung

Kathrine Kressmann Taylor „Adressat unbekannt“
Kathrine Kressmann Taylor „Adressat unbekannt“

Seine Fotografien sind Zeitzeugen der Gegenwart und mit ihrem Blick zurück zugleich auch Mahnung für heute und eine Zukunft, die durch den Krieg in der Ukraine wieder ein Stück weit unvorhersehbarer und wohl auch bedrohlicher geworden ist.. Mit einer Lesung im Kultur: Haus Dacheröden möchte Aribert Janus Spiegler sein Anliegen vertiefen und hat sich dafür „Adressat unbekannt“ ausgesucht. Ausstellung und Lesung sind Teil des Projektes „Bücher aus dem Feuer“, das sich gegen das Vergessen der Bücherverbrennung in Erfurt 1933 sowie der Deportationen von Jüdinnen und Juden aus Thüringen wendet.

Juli 23 2021

Bei der elften Auflage von „Zwischen Tür und Anger“ ist Ulf Annel zu Gast

Von der Arche auf den Anger

Gut gelaunt bei Regen oder Sonnenschein - Ulf Annel zu Gast bei der 11. Folge von „Zwischen Tür und Anger“.
Gut gelaunt bei Regen oder Sonnenschein - Ulf Annel zu Gast bei der 11. Folge von „Zwischen Tür und Anger“.

Mit der Sommerbühne im Kultur: Haus Dacheröden kam nicht nur die Sonne, sondern auch Ulf Annel. Im Hof war er mit seinem Programm über Kabarettistisches und Literarisches und weiß im Gespräch mit Julia Maronde interessante Anekdoten aus seinem Leben zu berichten. Das Schöne ist, dass er so herrlich über sich selber lachen kann. Immer wieder wird deutlich, welche Freude er im Umgang mit der Sprache hat, alles Witzige und Geistreiche aus ihr herauszuholen vermag mit seinem fröhlichen Gemüt anstecken kann. Wie immer zu sehen auf Caroline TV und für die Ohren bei Spotify.

März 23 2021

Die Erfurter Herbstlese gibt es jetzt auch bei Spotifiy zu hören

Voll auf die Ohren

Hallo? Bei Herbstlese  und Kultur: Haus Dacheröden gibt es jetzt richtig was auf die Ohren. Den Anfang macht die Folge von "Zwischen Tür und Anger" mit Juliane Güttler. Aber hallo!
Hallo? Bei Herbstlese und Kultur: Haus Dacheröden gibt es jetzt richtig was auf die Ohren. Den Anfang macht die Folge von "Zwischen Tür und Anger" mit Juliane Güttler. Aber hallo!

Brandneu ist auf Caroline TV, dem YouTube-Kanal von Erfurter Herbstlese und Kultur: Haus Dacheröden, eine weitere Folge von „Zwischen Tür und Anger“ zu erleben. In der neunten Ausgabe trifft Julia Maronde die Geschäftsführerin des Hauses, Juliane Güttler. Ihr Gespräch dreht sich – natürlich – auch um deren ersten Tage im Job. Aber es geht auch ums Reisen, was sich hinter #summeriscoming verbergen mag und warum die 27-Jährige mit ihrem Klavier besser einschlafen kann. Dazu kommt indes noch ein ganz anderer Knaller: Bei der Herbstlese gibt es jetzt auch richtig was auf die Ohren.

März 05 2021

Kultur: Haus Dacheröden ist mit am Start bei der Aktion RE:BOOT Erfurt

Bücher-Care-Paket zum „Pflücken"

Bücher-Care-Paket zum „Pflücken"
Bücher-Care-Paket zum „Pflücken"

RE:BOOT lädt vom 05. bis zum 08. März ein, Stadträume zu beleben, da es leider noch immer nicht möglich ist, Kultur und Kunst durch den Lockdown zugänglich zu machen. RE:BOOT möchte einen kreativen Neustart wagen und aus Fenstern, Portalen und Fassaden der Stadt Erfurt für ein Wochenende Kunst in allen Formen zeigen. Die Stadt soll selbst zur Galerie und als Raumgeber für Literatur und jeder Kunst jedes Genres gemacht werden und somit Künstlern und Kulturschaffenden die Möglichkeit geben, ihre Werke zeigen zu können. Auch das Kultur: Haus Dacheröden beteiligt sich an dieser Aktion.

Feb. 05 2021

Die gebürtige Ungarin spricht mit Julia Maronde über Liebe, Literatur und Leben

„Zwischen Tür und Anger“ mit Emöke Ebner

Emöke Ebner kam „zwischen Tür und Anger“ mit Julia Maronde ins Gespräch
Emöke Ebner kam „zwischen Tür und Anger“ mit Julia Maronde ins Gespräch

Emöke Ebner hat sich mit ihrem Buchladen „kleingedrucktes“ als Literaturort Erfurts etabliert. In der aktuellen Folge „Zwischen Tür und Anger“ kommt die studierte Journalistin mit der Schauspielerin Julia Maronde ins Gespräch. Im Renaissanceportal des Kultur: Haus Dacheröden sprechen die beiden über Emökes Umzug von Budapest nach Erfurt, was eine Sandkastenliebe damit zu tun hatte und wie sie sich in ihrer neuen und liebgewonnenen Heimatstadt einlebte. Dabei spielt auch ihr mehrfach für den Deutschen Buchhandlungspreis ausgezeichneten Laden am Mainzerhofplatz eine Rolle.

Nov. 26 2020

Der HörSalon verlässt das Kultur: Haus Dacheröden für seinen nächsten Termin

VomHörenSagen Live aus Weimar

Der HörSalon wird live aus der Bauhaus-Universität ins Radio übertragen.
Der HörSalon wird live aus der Bauhaus-Universität ins Radio übertragen.

Am Sonntag zieht es das Team um Barbara Kenneweg nach Weimar. Aus gutem Grund, haben sich doch Studierende der Bauhaus Universität im letzten Semester mit der Idee eines remote-Radios auseinandergesetzt. Bauhaus.fm und Radio Lotte übertragen live und auch per Zoom-Meeting kann das studentische Feuerwerk für die Ohren verfolgt werden. Thematisch gibt es bei diesem HörSalon einiges zu entdecken. Mit Audiowalks, einem Fußgänger-Funk und Hörspielen zeigen die Studierenden die ganze Bandbreite eines „Radios für alle und von überall“ auf.

Über uns

Erfurter Herbstlese e.V. - Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Unser Literaturverein organisiert seit 1997 die Erfurter Herbstlese, die zu den großen literarischen Veranstaltungsreihen in Deutschland gehört. Es lebe die Erfurter Herbstlese!

Öffnungszeiten

  • Kultur: Haus Dacheröden:
    Di bis Fr: 12.00 - 17.00 Uhr
    Sa: 10.00 - 17.00 Uhr
    Telefonische Erreichbarkeit:
    Mo - Fr: 09.00 - 17.00 Uhr
    Sa: 10.00 - 17.00 Uhr
    Das Kultur: Haus Dacheröden ist vom 21.12.2023 bis einschließlich 03.01.2024 geschlossen.

Unsere Partner & Sponsoren

Gefördert durch